Fall and Rise of House Ravenroot

Ein Dieb in der Nacht

Akt IV

- Lord Robin bemerkt, dass er beobacht wird. Es stellt sich heraus, dass es das Kind der Zofe von Lady Treewell ist. Diese meint den Täter gesehen zu haben. Robin redet ihr ein, dass dieser blond sei und verkündet am nächsten Tag, dass sich Ser Hendry Westwood mit ihm habe aussöhnen wollen. Leon Lannister habe dies zu verhindern versucht, woraufhin sich Ser Hendry schützend vor Robin geschmissen habe und den Pfeil abfing. Die Geschichte wird allgemein geglaubt, lediglich Lord Farbloom und Lady Treewell fielen nicht in das Lob für Ser Hendry ein.
- Nymeria nahm zeitgleich ein Geräusch vom Hallendach wahr. Dort traf sie auf Ser Jonothor, der sich bei ihr für sein unhöfliches Verhalten entschuldigte. “Vielleicht hätte es unter anteren Umständen funktionieren können.” Er verabschiedete sich von Nymeria und verschwand, als diese sich aus Trotz umgedreht hatte.
- Die Gäste wurden verabschiedet.
- Nymeria und ein paar Schmuggler folgen den Gästen, um den Dolch aus valyrischem Stahl vom jungen Lord Treewell zu stehlen. Dies gelingt in einer Nacht-und-Nebel-Aktion, wobei Nymeria beinahe von den Kindern entdeckt wird. Auch einer der Schmuggler wird zunächst gefangen genommen, kann sich aber wieder befreien.

Comments

AbEnd

I'm sorry, but we no longer support this web browser. Please upgrade your browser or install Chrome or Firefox to enjoy the full functionality of this site.