GeraldOrlych

Ser Gerald Orlych (verstorben)

Ein auf den ersten Blick unscheinbarer Mann, der jedoch Würde und Ehre ausstrahlt. Er hat kurze, schwarze Haare und eisblaue Augen, sein Gesicht ist makellos, aber nicht auffallend schön.

Er diente sein ganzes Leben lang schon Haus Treewell und hat die Entscheidungen seines Herren nie in Frage gestellt, selbst als diese sich während Roberts Rebellion gegen ihre Lehnsherren, die Ravenroots, stellten. Im Krieg selbst hat er jedoch nie an irgendwelchen Plünderungen und dergleichen teilgenommen. Für ihn stand immer der Dienst für seinen Herrn im Vordergrund. Seit dem Dahinscheiden von Lord Treewell, hat er sich dem Schutz und der Ausbildung des noch kleinen Brynden Treewell verschrieben, der in den nächsten Jahren die Geschäfte des Hauses übernehmen wird.

Er ist ein begnadeter Kämpfer mit dem Schwert und ein erfahrener Reiter. In der Tat ist er einer der größten Turnierreiter der Flusslande und dominiert die meisten lokalen Turniere. Doch hat er sich außerhalb seiner Heimat nie einen Namen machen können, da er bei größeren Turnieren immer in einer der früheren Runden gegen Ser Jamie Lannister antreten musste, und diesem stets unterlegen war.

Starb auf Lord Steffon Blackrocks Geburtstagsturnier im Lanzengang gegen den Fuchs nachdem Unbekannte dem Erben des Haus Ravenroot eine scharfe Lanze untergejubelt hatten

GeraldOrlych

Fall and Rise of House Ravenroot AbEnd