Fall and Rise of House Ravenroot

Der verlorene Bruder

Prolog

Die Ravenroots bereiteten sich, wie schon seit Jahren, auf die Rückeroberung ihrer ehemaligen Ländereien vor, als eines Tages Ser Damian Blackrock, Erbe des Hauses Blackrock bei ihnen auftauchte. Dieser war, wie er ihnen anvertraute, auf der Suche nach seinem verschollenen Bruder Marek, seines Zeichens Knappe bei Lord Norton Springgrove.

Besagter Bruder versuchte sich, mit seiner Geliebten, der Zofe Isabelle, außer Landes zu schmuggeln. Aufgrund seines naiven Vorgehens erweckte er jedoch das Misstrauen der erfahrenen Sumpfschmuggler, welche daraufhin sofort ihre Herrin, Nymeria Rivers, informierten. Diese lotste die beiden Verliebten, unter dem Vorwand sie zu den Booten zu führen, in Richtung von Ravenroot Hall, dem alten Stammsitz der Ravenroots.

Unterdessen begannen die Adeligen eine großangelegte Suchaktion, um den verschollenen Bruder zu finden, und als sich die beiden Gruppen begegneten, dauert es nicht lange um Marek festzusetzen. Nymeria musste allerdings in diesem Moment ihre Tarnung für kurze Zeit aufgeben, wodurch sie zumindest von Ser Maron Ravenroot und den beiden Geliebten erkannt wurde.

Ser Damian bedankte sich bei den Ravenroots für ihre Diskretion mit der vertraulichen Auskunft, dass seine Schwester Elena Blackrock bald mit Edric Springgrove, dem Erben ihres Erzfeindes verlobt werden würde, und schickte weiterhin einige Tage später einen Reiter mit einer wichtigen Botschaft in den Sumpf.

Comments

AbEnd

I'm sorry, but we no longer support this web browser. Please upgrade your browser or install Chrome or Firefox to enjoy the full functionality of this site.