Lord Robin von Ravenroot

Description:

Robin Ravenroot

Alter: 17
Role: Warrior/Schemer

Destiny Points: 4
Drawbacks:
- Shortsighted (-1d auf alle Proben über 20m, bei denen es auf Sicht ankommt)
- Underhanded Tactics (-1d auf alle fighting Tests wenn er sich an Regeln halten muss)
- steife Linke (-1d healing und alle feinmotorischen Arbeiten die beide Hände oder nur die Linke erfordern)

Qualities:
- Head of House
- corteous
- Blood of the Rhoyne
- Head for Numbers

Intrigue defense: 11
Composure: 12
Combat Defense: 13 +4
Health: 9

Werte:
Agility 3
Animal Handling 3
Athletics 4
Awareness 4
Deception 4 (Deceit 1)
Cunning 4
Endurance 3
Fighting 5 (Long Blades 2)
Healing 2 (-1d)
Language 3
Knowledge 3
Marksmanship 1
Persuasion 4 (Charm 2, Convince 1)
Status 3
Stealth 2
Survival 2
Thievery 2
Warfare 3
Will 4

Possessions:
longsword
castle forged plate
large shield
dagger
expensive clothing

Bio:

Bio:
Robin war schon immer ein zurückgezogenes Kind. Nicht unbedingt der Krieger den sein Vater sich gewünscht hat, zog er sich lieber mit Naschwerk zurück und lauschte den Erzählungen der alten Frauen beim Spinnen oder den Lektionen des Maesters. Wenn die anderen Kinder ihn verspotteten rächte er sich lieber mit grausamen Scherzen, anstatt mit Fäusten auf sie loszugehen. Alle Versuche in ihm richtige Kriegertugenden zu wecken scheiterten und so überließ man ihn meist sich selbst.
Bis zu dem Tag als sein Vater mit blutigem Schwert nach Hause kam und den Kopf seiner Tante an die Tore der Feste schlagen ließ.
Die folgende alptraumhafte Flucht durch die Nacht, verfolgt von den Schergen der Usurpatoren lässt ihn noch heute manchmal Schweiß gebadet aus dem Schlaf aufwachen. Kurz darauf kamen Boten der Tullys in den Sumpf die Kapitulation und Geiseln forderten.
So gelang Robin an den Hof. Als Sohn eines Verräters hatte er es oft nicht leicht, doch Robin lernte seine wahren Gefühle hinter einer Fassade aus Höflichkeit zu verbergen. Neun Jahre ertrug er Spott und Demütigung, zog den Kopf ein und lächelte. Doch die Zeit bei den Tullys tat etwas das seinem Vater und seinen Rittern nicht gelungen war: Sie weckten Ehrgeiz und Kampfeswille in ihm. Immernoch hielt er brav auch die linke Wange hin, doch in jeder freien Minute lernte er. Er brütete über Schriften, lernte Rechnen und Bücher führen und verbrachte jede verbleibende Stunde auf den Übungsplätzen und mit den Waffenträgern seines Lehnsherrn.
Mit Sechzehn errang er seinen Ritterschlag und durfte nach Hause zurück kehren. Als er Riverrun verließ schwor er sich nie wieder vor jemandem kriechen zu müssen. Die Rückkehr gestaltete sich nicht ganz so glorreich wie er sich das erhofft hatte: die Ländereien seiner Familie waren ein feuchter Sumpf, die Finanzen trotz des Schmuggels desaströs und seine Familie zum größten Teil zu Fremden geworden. Dennoch ist Robin zuversichtlich seine Familie aus dem Sumpf und zurück an ihren angestammten Platz als Lords führen zu können.

Wesen:
Die meisten Menschen die mit Robin zusammentreffen halten ihn für einen typischen jungen Lord: stolz, gut erzogen und ritterlich. Er ist stets höflich und es braucht schon einiges um seine Selbstkontrolle ins Wanken zu bringen (eine ständige Missachtung des Gastrechts und mehrere Mordanschläge reichen allerdings aus, ebenso wie die Anwesenheit seiner verhassten Verwandtschaft).
Hinter seinem ruhigen Lächeln und seinen perfekten Manieren verbirgt sich jedoch eine nicht zu leugnende Tatsache: Robin ist ein mörderischer Mistkerl. Es gibt sehr wenige Dinge die Robin nicht zu tun bereit ist um seine Ziele zu erreichen und er betrachtet die meisten Menschen wie ein Mechanikus eine komplexe Spieluhr betrachten würde: Er sucht stets nach dem einen Zahnrad an dem er drehen muss damit die Person ihm zu willen ist. Selbst seine engsten Freunde und Familie betrachtet er als Schachfiguren wenn auch als welche die zu opfern er (noch?) nicht bereit ist.
In den sehr seltenen Momenten in denen er Menschen nicht als Objekte betrachtet ist er oftmals erstaunlich unsicher und verhält sich viel mehr wie der Siebzehnjährige der er nun einmal ist.

Lord Robin von Ravenroot

Fall and Rise of House Ravenroot Teclador